Menü

Unternehmensleitbild

Wir sind Ihre Ambulanten Dienste

An diesem Leitbild orientieren wir uns

Als Einrichtung der Diakonie achten wir die Würde des Menschen in seiner Ganzheit
Im Mittelpunkt unserer Pflege steht der Mensch, den wir als Einheit von Körper, Seele und Geist verstehen. Die Achtung seiner Würde ist elementarer Bestandteil christlichen Glaubens. Die Diakonie orientiert sich an dem christlichen bzw. religiösen Grundverständnis, das im Wesentlichen von der Vorstellung der Ganzheitlichkeit des Menschen geprägt ist.

Wirtschaftlichkeit und Ganzheitlichkeit sind für uns kein Widerspruch
Wir behalten die wirtschaftliche Stabilität unseres Unternehmens stets im Blick, sehen jedoch gesetzliche Rahmenbedingungen und wirtschaftliche Aspekte mit dem diakonischen Gedankengut der Pflegekräfte in Einklang zu bringen, nicht als unüberwindbares Problem, sondern als tägliche Herausforderung. Menschen nicht nach wirtschaftlichen Vorgaben zu beurteilen, sie weiterhin in ihrer Ganzheitlichkeit zu begreifen, ist das Ergebnis. Die ganzheitliche und individuelle Versorgung der uns anvertrauten Menschen, sie in ihren ureigenen Lebensphasen zu begleiten, bleibt oberstes Ziel unseres Tuns.


Bei uns behält der Patient seine Eigenständigkeit, sein Recht auf Selbstbestimmung, Privatsphäre und Unabhängigkeit
Die Erhaltung der Eigenständigkeit des Pflegebedürftigen wird in allen Phasen seines Lebens von uns gefördert. Auch bei großer Pflegehilfsbedürftigkeit verlieren unsere zu versorgenden Menschen nicht ihr Recht auf Selbstbestimmung, Privatsphäre und Unabhängigkeit. Wir bieten den uns anvertrauten Menschen Hilfe bei den Aktivitäten des täglichen Lebens an, die sie selber durchführen könnten, wenn sie die Kraft, das Wissen und den Willen hätten.


Wir sind tolerant und respektieren die Wünsche unserer Patienten in allen Lebenslagen
Wir verstehen unsere Arbeit mit einem hohen Maß an Toleranz gegenüber Menschen unterschiedlicher Nationalität, Hautfarbe, Glaube und Geschlecht. Die politische Einstellung oder der soziale Rang haben ebenfalls keine Bedeutung für uns. Unseren Mitarbeitenden ist es eine Selbstverständlichkeit, die Wünsche des Pflegebedürftigen nach selbstbestimmter Lebensführung zu respektieren, um das Wohlbefinden und die Unabhängigkeit des zu Pflegenden zu steigern oder zu erhalten. Wir sehen das Sterben als einen Abschnitt des Lebens, den wir mit christlicher Nächstenliebe begleiten, so dass die Würde des Menschen in seiner letzten Lebensphase gewahrt bleibt.

Bestmögliche Versorgungsqualität ist für uns hohe Eigenkompetenz und Kooperation mit Partnern
Eng arbeiten wir mit anderen an der Versorgung beteiligten Personengruppen zusammen. Die wichtige Miteinbeziehung dieser Personengruppen sehen wir als Steigerung der Versorgungsqualität. Wir achten den Kompetenzbereich anderer Berufsgruppen, legen aber Wert auf Anerkennung des eigenen Kompetenzbereichs.

Regelmäßige Schulungen steigern die Fachkompetenz unserer Mitarbeiter
Mitarbeitende im Bereich Pflege werden gemäß ihrem Ausbildungsstand eingesetzt und verpflichten sich, in unserem Unternehmen an Schulungen teilzunehmen. Das Schulungskonzept, aus dem die Qualität und der Inhalt unserer Schulung erkennbar ist, wird in regelmäßigen Abständen durch den Qualitätssicherheitsbeauftragten überprüft. Wir geben jedem Mitarbeiter die Möglichkeit, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln.

Wir sichern unsere Qualität durch Standards und einen kontinuierlichen Informationsfluss
Unsere Mitarbeitenden beteiligen sich regelmäßig an Maßnahmen zur Qualitätssicherung. Ziel ist es, unser Qualitätssystem kontinuierlich weiterzuentwickeln. Dienstbesprechungen zur Steigerung des Informationsflusses finden regelmäßig in allen Diakoniestationen mit unserem Mitarbeitenden statt. Als Grundlage unserer pflegerischen Versorgung dient hierbei das Pflegedokumentationssystem. Wir entwickeln Pflegestandards basierend auf der rechtlichen Grundlage und den Erkenntnissen der Pflegewissenschaft. Wir führen die Bezugspflege durch, die ganzheitlich, patientenorientiert, pflegeprozessorientiert und kosteneffektiv gestaltet wird.


Unser Angebot ist vielfältig
Aktivierende Betreuung sowie eine hauswirtschaftliche Versorgung sind unser Standard. Wir sichern eine ganzheitliche Versorgung unserer pflegebedürftigen Menschen. Zu diesem Standard gehören ebenfalls die Tagespflegen.


Die Unternehmensleitung schafft ein Klima der Offenheit, Toleranz und des Vertrauens
Die Zufriedenheit der Mitarbeitenden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben ist uns wichtig. Eine Unternehmenskultur der Offenheit, Toleranz und des Vertrauens wird von der Geschäftsführung, Einrichtungsleitung und den Bereichsleitungen des Unternehmens stets gefördert, mit dem Ziel, schwierige Situationen und Konflikte zu bewältigen. Unsere Leitungen unterstützen unsere Mitarbeitenden in ihrem selbständigen Handeln und entscheiden im Rahmen ihres Verantwortungsbereiches.
 

mehr