Pflegeleitbild

Wir sind Ihre Ambulanten Dienste

An diesem Pflegeleitbild orientieren wir uns

Unser Menschenbild
Wir verstehen jeden Menschen als Geschöpf, welches von Gott gewollt und in seiner Ganzheitlichkeit und Individualität angenommen ist. Wir orientieren uns an dem christlichen Grundverständnis und begegnen dem Menschen mit einem hohen Maß an Respekt und Toleranz.

Unser Pflegeverständnis
Unser Ziel ist es, eine Beziehung zu unseren Pflegebedürftigen aufzubauen. Im Rahmen der persönlichen und institutionellen Bedingungen bestimmen unsere Pflegekräfte und unsere Pflegebedürftigen die Intensität der Pflegebeziehung. Mit unserer fachlichen und persönlichen Kompetenz unterstützen wir den Pflegebedürftigen in seinem häuslichen Umfeld, seine Gesundheit wiederzuerlangen, Wohlbefinden zu ermöglichen und unterstützen ihn in seinem jeweiligen Lebensprozess. Im Rahmen der Bezugspflege findet die persönliche Lebensgeschichte eines jeden Patienten einen hohen Stellenwert. Die Grundlage unserer Pflegeprozessplanung beruht auf dem Pflegemodell nach Monika Krohwinkel.

Unser Krankheits- und Gesundheitsverständnis
Krankheit bedeutet für uns ein Ungleichgewicht von Körper, Seele und Geist. Wir verstehen Krankheit als einen Zustand, der von jedem Menschen individuell erlebt wird. Die Harmonie zwischen Körper, Seele und Geist ist wichtig, um Gesundheit wiederherzustellen und/oder zu erhalten. Wir akzeptieren, dass der Tod Bestandteil des Lebens ist. Wir verstehen den Tod als Ende des irdischen Daseins. Abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse begleiten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten den Patienten und dessen Angehörige in diesem Lebensabschnitt.

Unser Mitarbeiterverständnis
Unser Bestreben ist es, dem Bedürfnis unserer Mitarbeitenden nach Informationsaustausch, Kommunikation und Zusammengehörigkeit Wichtigkeit zu geben. Wir fördern die Wertschätzung und die Achtung der Arbeit des Anderen. Das Bedürfnis nach Weiterentwicklung im Rahmen seiner Möglichkeiten ist unser Ziel.

Unser Verständnis von Fort- und Weiterbildung
Der Fort- und Weiterbildung messen wir einen hohen Stellenwert zu. Sie sind ein wichtiges Instrument der Qualitätssicherung und fördern die gesellschaftliche Akzeptanz sowie die Berufszufriedenheit unserer Mitarbeiter.

Unsere Kooperation mit Anderen
Um unsere Pflegebedürftigen in ihrer Ganzheit verstehen zu können, pflegen wir einen kontinuierlichen Informationsaustausch mit allen an der Versorgung beteiligten Stellen.

Unsere ständige Verbesserung
Wir sehen Anregungen und Kritiken als Chance zur Verbesserung unseres Dienstleistungsangebotes. Unser Ziel ist es, schon im Vorfeld mögliche Unzufriedenheit zu erkennen.

Unsere Wahrung der Schweigepflicht
Wir wahren die Schweigepflicht über Personen und Daten, ihrer Angehörigen und aller Mitarbeitenden des Unternehmens.

Für uns ist entscheidend
Der Erfolg bei der Umsetzung unseres Pflegeleitbildes ist im hohen Maße von der verantwortungsbewussten Mitarbeit aller abhängig.